Rezept: Suppenbrühe selber machen

Hallo liebe Kochwütigen, gerade zur kalten Jahreszeit ist eine wärmende Suppe genau das Richtige! Und dass man hierfür nicht unbedingt zu Tüten oder Gläsern greifen muss, zeigt das folgende Rezept für unsere Suppenbrühe aus Fleisch und Knochen und Gemüse.

Rezept: Schokotaler

Schönen guten Tag euch allen! Die Schokotaler in unserem heutigen Rezept sind ganz fix gemacht und schmecken wunderbar nach Kakao. Der Teig muss auch nicht ausgerollt und ausgestochen werden, ihr braucht zum Formen lediglich eure Hände und eine Gabel. Viel Spaß beim Nachbacken!

Rezept: Grießschnitten

Hallihallo, unser heutiges Rezept ist eine Süßspeise, die es bei mir zu Hause oft freitags gegeben hat. Das Aufwändigste an den Grießschnitten ist das Panieren, ansonsten sind sie recht simpel gemacht. Viel Spaß und guten Appetit!

Rezept: Birnenkompott

Einen schönen guten Tag euch allen, heute wollen wir etwas Einfaches machen, das als Beilage gut zu Süßspeisen passt, aber auch als Nachtisch serviert werden kann: Birnenkompott. Wir hatten heuer so viele Birnen auf unserem Baum, dass wir gar nicht so genau gewusst haben, was wir alles damit machen sollten. Unter anderem haben wir mit…

Rezept: Eingebrannte Birnen

Grüß Gott, heute stelle ich Ihnen ein Rezept vor, das früher in Franken (und vielleicht auch darüber hinaus) weitverbreitet war. Im wirtschaftlichen Aufschwung der 50er und 60er Jahre wurde es dann aber immer mehr altmodisch („Das hat man im Krieg gegessen, weil es nichts anderes gab.“). Da es sowohl salzig als auch süß ist, fand…

Rezept: Serviettkloß, Serviettenknödel

Hallihallo, der heutige Rezeptbeitrag zeigt euch die Lieblingsbeilage von Michael: Serviettkloß (in Franken eher wie „Servettkloß“ ausgesprochen). Der Kloß passt super zu Bräten aller Art (das sage ich als Spätzle-Verfechterin^^), wir haben ihn zuletzt zu Sauerbraten gegessen. Außerdem ist er nachhaltig: Alte Brötchen lassen sich auf leckere Weise doch noch verwenden.

Rezept: Maultaschen (Herrgottsbscheißerle)

Maultaschen sind als schwäbische Spezialität wohl recht bekannt, vor allem als Suppeneinlage. Ich muss jedoch gestehen, dass ich erst sehr spät erfahren habe, dass man Maultaschen auch in Suppen serviert. Bei uns im Allgäu hat meine Mama die immer so gemacht, ohne Suppe als eigenständiges Essen. (Ich finde sie in der Suppe auch nicht wirklich…

Rezept: Lebkuchenküchle von Oma Pepi

Das Rezept für Lebkuchenküchle, auch Lebkuchenpfannkuchen genannt, habe ich von meiner Oma und kenne die Küchle auch nur von ihr – bis ich sie selber mal gemacht habe. Wer vor Ostern noch schnell die alten Lebkuchen, die von Weihnachten übrig geblieben sind und die sich irgendwo hinten in einem Regal versteckt haben (wie bei uns),…

Rezept: Apfelspatzen – Apfelspätzle

Apfelspatzen bzw. Apfelspätzle sind eine Variante von Spätzle, bei der diese mal nicht herzhaft gegessen werden, sondern süß. Apfelspatzen sind quasi so etwas wie süße Nudeln – ein typisches Freitagsgericht.

Rezept: Riebelesuppe

Wer von euch hat das Wort „Riebelesuppe“ schon mal gehört ohne aus dem Allgäu bzw. aus Schwaben zu kommen? Was sind überhaupt „Riebele“? Bei Riebele handelt es sich um eine Suppeneinlage, für die ein sehr fester Nudelteig zu kleinen Flocken gerieben wird. Was die Zutaten angeht, wird – typisch fürs Allgäu bzw. für Schwaben –…