Rezept: Rumkugeln von Mama

Hallihallo, am vergangenen Samstag bin ich allein zu Hause gewesen und habe mir überlegt, Rumkugeln zu machen. Und zwar nach dem Rezept, nach dem sie meine Mama früher immer gemacht hat. Ob das gut geht, die Michaela allein in der Küche? Seid gespannt ;) Advertisements

Rezept: Orangen-Schoko-Plätzchen

Hallo liebe Blogleser! Auch heute haben wir noch einmal ein Rezept für Weihnachtsplätzchen für euch, diesmal eines für Orangen-Schoko-Plätzchen. Die sind eigentlich recht einfach gemacht, müssen nicht umständlich ausgerollt und ausgestochen und nach dem Backen nicht verziert werden. Schmecken tun sie natürlich trotzdem :)

Rezept: Altenglischer Teepunsch

Guten Tag, wir wollen euch heute ein Rezept für einen Punsch zeigen, der „altenglischer Teepunsch“ heißt, den wir aber bis jetzt nur in Franken gesehen (oder besser: getrunken) haben. Punsch ist im Übrigen nicht das gleiche wie Glühwein. Glühwein besteht aus Wein mit Gewürzen, während Punsch aus Wein und Saft und evtl. weiteren Sachen wie…

Rezept: Spritzgebäck mit Haselnüssen

Für unser Spritzgebäck mit Haselnüssen brauchen wir einen Fleischwolf. Es gibt zwar auch andere Rezepte, für die eine Tortenspritze oder ähnliches benötigt wird, aber da unser Teig relativ fest ist, lässt er sich kräftemäßig mit einem Fleischwolf am einfachsten verarbeiten.

Rezept: Amalies Butterplätzchen

Grüß Gott, heute wollen wir Ihnen ein ganz einfaches aber auch total gutes Plätzchenrezept zeigen: die Butterplätzchen von Oma Mali.

Rezept: Mokka-Tonkabohnen-Torte

Hallihallo liebe Leute, wir haben wieder etwas gebacken, eine Mokkatorte! So eine Torte ist bestimmt nichts für schnell mal zwischendurch, aber für einen Festtag genau das Richtige und auch nicht soooo wahnsinnig kompliziert ;) Sie ist im Grunde eine Variation unserer fränkischen Buttercremetorte, für die wir schon mal ein Rezept (→ hier geht’s zum Rezept)…

Rezept: Monis Rotweinkuchen

Hallihallo, heute haben wir ein Kuchenrezept für euch, das Moni bestimmt schon tausend Mal gebacken hat, wahrscheinlich sogar noch öfter – einen Rotweinkuchen. Das Rezept ist also mehr als erprobt und eignet sich super für Zwischendurch. Es geht schnell und ist unkompliziert. Außerdem bleibt nach dem Backen etwas Rotwein zum Probieren übrig ;)

Rezept: Brätstrudel – Pfannkuchen einmal anders

Brätstrudel sind auch so ein Gericht, das ich außerhalb des Allgäus noch nirgendwo gesehen habe. Dabei sind die Strudel nicht schwer zuzubereiten und schmecken doch soooo gut ;) Man kann sie als Hauptmahlzeit essen oder auch als Suppeneinlage verwenden.

Rezept: Fränkische Buttercremetorte

Hallo liebe Backwütige! Für die fränkische Buttercremetorte nach Opa Karl benötigt man einen hohen Tortenboden (Biskuit oder Bamberger Tortenboden mit sieben Eiern) 1 Flasche fränkischen Bacchus 2 Päckchen Vanillepuddingpulver mit Vollmilch und Zucker nach Anleitung zubereitet 500 g weiche Butter 100 g Puderzucker 2 EL Kakao (kein Getränkepulver mit Zucker!) 1 Glas säuerliches Gelee (vorzugsweise…

Rezept: Osterbrot mit Marzipan

Hallo liebe Leser, das, was für Weihnachten der Stollen ist, ist für Ostern das Osterbrot. Und genau so eines möchten wir euch in diesem Beitrag vorstellen. Nach der Fastenzeit ist dieses aromatische Brot genau das Richtige^^

Rezept: Schinken im Brotteig

Schönen guten Tag euch allen! Das Rezept, das wir heute für euch haben, hat meine (Michaelas) Mama jedes Jahr zu Ostern gemacht: Schinken im Brotteig. Wir benötigen hierfür ein Stück geräucherten Schinken und Brotteig. Der Schinken wird in den Teig eingeschlagen und das Ganze anschließend gebacken.

Rezept: Osterlamm und Osterhase (Marmorkuchen)

Halli hallo, nach vierzig Tagen des Fastens gibt es zur Feier der Auferstehung, zu Ostern, (endlich) wieder Süßes. Wir backen unter anderem ein Osterlamm und einen Osterhasen in speziellen Formen mit einem Marmorkuchenrezept.