Rezept: Rumkugeln von Mama

Hallihallo, am vergangenen Samstag bin ich allein zu Hause gewesen und habe mir überlegt, Rumkugeln zu machen. Und zwar nach dem Rezept, nach dem sie meine Mama früher immer gemacht hat. Ob das gut geht, die Michaela allein in der Küche? Seid gespannt ;) Advertisements

Rezept: Orangen-Schoko-Plätzchen

Hallo liebe Blogleser! Auch heute haben wir noch einmal ein Rezept für Weihnachtsplätzchen für euch, diesmal eines für Orangen-Schoko-Plätzchen. Die sind eigentlich recht einfach gemacht, müssen nicht umständlich ausgerollt und ausgestochen und nach dem Backen nicht verziert werden. Schmecken tun sie natürlich trotzdem :)

Rezept: Brätstrudel – Pfannkuchen einmal anders

Brätstrudel sind auch so ein Gericht, das ich außerhalb des Allgäus noch nirgendwo gesehen habe. Dabei sind die Strudel nicht schwer zuzubereiten und schmecken doch soooo gut ;) Man kann sie als Hauptmahlzeit essen oder auch als Suppeneinlage verwenden.

Rezept: Schinken im Brotteig

Schönen guten Tag euch allen! Das Rezept, das wir heute für euch haben, hat meine (Michaelas) Mama jedes Jahr zu Ostern gemacht: Schinken im Brotteig. Wir benötigen hierfür ein Stück geräucherten Schinken und Brotteig. Der Schinken wird in den Teig eingeschlagen und das Ganze anschließend gebacken.

Rezept: Käskartoffeln – schnell und unkompliziert

Hallihallöchen, wie ihr bestimmt alle wisst, ist das Allgäu bekannt für seine exquisit-kulinarischen Hochgenüsse ;) Deswegen gibt es auch heute wieder ein Originalrezept aus der grünen Ecke Deutschlands, das an Einfallsreichtum kaum zu überbieten ist: Käskartoffeln. OK, ich geb’s ja zu, eigentlich ist es ein Rezept zur Restchenverwertung, wenn vom Vortag noch Kartoffeln übrig geblieben…

Rezept: Schwäbische Schupfnudeln

Hallo, ein Lebenszeichen vom hutkrapfenundkaesspatzen-Blog! Und zwar gibt’s heute das Rezept für eine bekannte schwäbische Beilage – ich meine nicht Spätzle, die hatten wir ja schon, sondern Schupfnudeln.

Rezept: Weißlackerbrot

Huhu, heute gibt’s ein Rezept bzw. eher eine Anregung für die Brotzeit, wobei sich der Zubereitungsaufwand, wie ihr gleich sehen werdet, in Grenzen hält ;-) Und zwar machen wir Weißlackerbrot!

Rezept: Allgäuer Kässpatzen – So werden sie im Oberallgäu gemacht

Hallo, heute wieder ein Rezept – und zwar für das wohl bekannteste Gericht aus der grünen Ecke Deutschlands ;-) Das Zubereiten von Kässpatzen beginne ich immer mit dem Vorbereiten des Käses. Und hier, bei der Auswahl des Käses, gibt es eigentlich unzählige Möglichkeiten.

Rezept: Spätzle – Knöpfle – Spatzen

Hallihallo, heute gibt’s ein Rezept für euch: die Allgäuer Nationalbeilage. Spatzen, auch als Spätzle bzw. Knöpfle bezeichnet, sind prinzipiell eine Art Eiernudeln, aufgrund ihrer Herstellungsart optisch aber natürlich deutlich von Eiernudeln zu unterscheiden. Außerdem muss für Spatzen kein Teig mühsam ausgerollt und von Hand geformt werden. Dafür gibt es nämlich den Spätzlehobel. Hier ist auch ein…

Nachtisch auf Allgäuerisch

Wer Süßes nicht so gerne mag, aber trotzdem mal einen gescheiten Nachtisch nach dem Essen (zum Beispiel nach einer ordentlichen Portion Kässpatzen) genießen möchte, dem kann ich hier zwei Allgäuer Spezialitäten ans Herz legen.

Allgäuer Kässpatzen – das Wichtigste

Hallo, mein erster Beitrag hier :-D Ich möchte zunächst allgemein ein paar Worte zu diesem Gericht (also den Allgäuer Kässpatzen) loswerden. Und zwar gibt es, meiner Meinung nach, drei wichtige Elemente für Kässpatzen: