Rezept: Osterlamm und Osterhase (Marmorkuchen)

Halli hallo,

nach vierzig Tagen des Fastens gibt es zur Feier der Auferstehung, zu Ostern, (endlich) wieder Süßes. Wir backen unter anderem ein Osterlamm und einen Osterhasen in speziellen Formen mit einem Marmorkuchenrezept.

Wir verrühren in der Küchenmaschine

  • 300 g Mehl,
  • 5 Eier,
  • 300 g Zucker,
  • 300 g weiche Butter und
  • 3 gestr. TL Backpulver

zu einem glatten Teig.

Die Formen mit Butter gründlich ausfetten und zusammenstecken und den Ofen auf 180 °C vorheizen.

So viel Teig in die Lammform füllen, dass sie etwa zu 3/4 gefüllt ist – die Menge hängt aber stark von der Form ab. Gibt man zu viel Teig in die Form, quillt er beim Backen über, die Form ist aber auf jeden Fall vollständig ausgefüllt. Beim Befüllen darauf achten, dass vor allem im Kopfbereich überall Teig hinkommt. Mit einem Stäbchen kann man da etwas nachbessern.

Wir haben in unser Lamm während des Einfüllens noch ein paar Schokoladenstückchen gegeben (es sollte ein Rhönschaf werden) 🙂

Osterlamm
Osterlamm

Für die Hasenform den restlichen Teig mit

  • 2-3 EL gesiebtem Kakao

verrühren – unser Hase wird ein Schokohase. Auch die Hasenform mit (dunklem) Teig befüllen.

Ist nun noch Teig übrig, kann man diesen in gefettete Muffinformen geben (mit Schokostückchen) und mit dem Lamm und dem Hasen mitbacken.

Die Muffins brauchen im Ofen ca. 25 Minuten, Lamm und Hase müssen länger backen, etwa 45 Minuten. Das Lamm und den Hasen nicht auf unterster Schiene in den Backofen schieben, da die Köpfe der Figuren im Vergleich zum restlichen Körper meist filigraner sind und leichter verbrennen. Nach 25 Minuten Backzeit (die Muffins können raus) den Ofen auf 140 °C herunterdrehen und Alufolie mit der matten Seite nach unten auf Lamm und Hase legen. Vor dem Herausnehmen eine Stäbchenprobe machen!

Für die richtige Standfestigkeit den Boden gerade abschneiden, wenn die Figuren einigermaßen ausgekühlt sind. Sind sie noch zu warm, bröselt der Teig. Zum Schluss mit Puderzucker, Zuckerglasur oder Schokoladenglasur überziehen – fertig!

Osterlamm
Osterlamm, Osterhase und Schokomuffins

Gutes Gelingen beim Nachbacken wünschen

Michael(a) und Monika

Advertisements

Ein Kommentar Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s